http://de.swdfilter.com
Home > Produkt-Liste > Granular Aktivkohle Wasserfilter > UDF Wasserfilter Ersatz > UDF10inch Granular Carbon Filter

UDF10inch Granular Carbon Filter

    Zahlungsart: L/C,T/T
    Incoterm: FOB,CFR,CIF
    Minimum der Bestellmenge: 1000 Piece/Pieces
    Lieferzeit: 7 Tage
Basisinformation

Modell: USWD

Additional Info

Verpakung: Karton

Produktivität: 4000,000 pcs per year

Marke: Quellwasser

Transport: Ocean,Air

Ort Von Zukunft: China

Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 5K/day

Zertifikate : NSF42 and ISO9001

HS-Code: 84219910

Hafen: Shanghai,Nanjing

Produktbeschreibung


UDF-Partikel-Aktivkohle-Filterelement verwendet die hochwertige Kokosnussschalen-Aktivkohle oder Kohle-Aktivkohle als Rohmaterial, und die Außenhülle ist aus ABS-Kunststoff in Lebensmittelqualität hergestellt und mit Ultraschallschweißtechnologie verbunden. Im Inneren sorgt ein speziell entwickelter Schwamm dafür, dass das Filtermaterial verdichtet wird, und der PP-Filter am Ende kann das Eindringen der winzigen Partikel effektiv verhindern.

Das Produkt wird zur Absorption von organischen Stoffen in der Wasseraufbereitung, chemischen Pestiziden und Restchlor, Geruch und eigenartigen Geruch usw. verwendet. Die Produktvalidität kann 3 bis 6 Monate dauern.

Aktivkohle-Partikelfilterelement hat eine starke Adsorptionskapazität und enthält keine löslichen organischen Substanzen, die für den Menschen schädlich sind, und wird in den Wasserbehandlungsprojekten, wie Gruppen- und Haushaltswasserreinigern, Wasserspendern und Kraftwerken, petrochemischer Technik, weit verbreitet verwendet . Es ist noch besser, in der Wasseraufbereitung in wasserverschmutzten städtischen Fabriken, Hotels, allen Arten von kühlen und erfrischenden Getränken verwendet zu werden.


1. Integrieren Sie alle Funktionen wie Adsorption, Filterung, Intercept, Katalyse als Ganzes.

2. Resistent gegen Säure, Alkali, Salz und verschiedene Arten von organischen Lösungsmitteln.

3. Hohe Filterungspräzision, große Strömung, kleine Druckdiskrepanz, hohe Kompressionswiderstandsstärke, großes assimilative Volumen, ungiftig, geschmacklos

4. Praktisch zu installieren und zu deinstallieren.

Material:

1. Die Gesamtlänge einschließlich der Dicke der beiden Dichtungen

2. Der äußere Durchmesser umfasst die äußerste Schicht aus Vliesstoff und Nylonnetz.

3. Der innere Durchmesser ist die Länge des inneren Deckels

4. Spezifikationen können auf Kundenwunsch basieren

5. Material: Kohle, Nussschale, Kokosnussschale

6. Endabdeckung: Polypropylen

7. Dichtung: NRB (Nitril-Butadien-Kautschuk), Silikonkautschuk

Oberfläche: 800 ~ 1000

Die Adsorption von Jod, 900 ~ 1000 mg / g;

Die Adsorptionsmenge für Benzol: 20 ~ 25%;

Vier Oxidation der Kohlenstoffadsorptionsrate: 50 ~ 60%

Adsorptionswert: 13 ~ 16 ml / g;

COD-Entfernungsrate: 58,25%;

Restchlorentfernungsrate: 96,83% oder höher

Physikalische Parameter:

Arbeitsdruckabfall: 0,1 ~ 0,2 KGF / cm;

Der höchste Druck: 7 KGF / cm;

Der größte Druckabfall: 4 KGF / cm;

Die höchste Arbeitstemperatur: 60 0C;

Der maximale Fluss: 8 l / min (Wasser unter Druck Diskrepanz 0,15 KGF / cm, 10 "Filter)

Eine Genauigkeit von 1 bis 10 Mikron, 5 Mikron ist in der Lage, mehr als 99% der 10 Mikron-Teilchen zu entfernen

Dieses Produkt ist weit verbreitet in der Flüssigkeitsfilterung, Luftkompression und Gasfilter in der Industrie von reinem Wasser, Galvanisierungslinie, Leiterplatte, Farbe, Lösungsmittel Reinigungsmittel, Medizin Flüssigkeit, orale Flüssigkeit, medizinische Injektionsflüssigkeit, Getränke, Alkohol, etc.

UDF-1 Kohlefilter, 10 "x 2,8, Satz von 12 Stück

Granular Aktivkohlefilter

Entfernt Chlor aus Wasser, organischen Bestandteilen, Schwermetallen, Herbiziden und Pestiziden

Universalfilter 10 "x 2,8"

Die Herstellergarantie gilt möglicherweise nicht





Granular Carbon Filters

Produktgruppe : Granular Aktivkohle Wasserfilter > UDF Wasserfilter Ersatz

Mail an Lieferanten
  • *Fach:
  • *Nachrichten:
    Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein
Kontakt mit Lieferant?Lieferant
andy wei Mr. andy wei
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant